TSG Logo

TSG 1847 Leutkirch e.V.

Abteilung Tischtennis

TSG Logo
27. April 2013: Totaler Pokaltriumph für die TSG-Jugend

Leutkirch (PL) – Ein besonderes Kunststück gelang der männlichen Tischtennis-Jugend der TSG Leutkirch: Bei der Pokalaustragung des Bezirks Allgäu-Bodensee gewannen Leutkirchs Mannschaften in allen drei Wettbewerben den Pott.

Den Bezirkspokal sicherte sich die erste Jugendmannschaft mit Alex Fürst, Jonas Schosser und Christoph Motz. Mit jeweils 4:2 wurden in den beiden ersten Runden der SV Amtzell und die TTF Kißlegg – beide Male erst nach harter Gegenwehr niedergerungen. Das vorweggenommene Endspiel fand bereits im Halbfinale in der Partie gegen die SG Aulendorf statt. Nach einem knappen 3:2 von Alex Fürst gegen seinen Angstgegner Moritz Hofer und zwei Niederlagen von Jonas Schosser und Christoph Motz gegen Linus Weiß und Nico Arnegger konnten Fürst/Schosser das Doppel gegen Hofer/Müller gewinnen und die Partie wieder ausgleichen. Im zweiten Einzeldurchgang blieb es bei nur einem Verlustpunkt von Christoph Motz, während Alex Fürst und Jonas Schosser sich steigern konnten und relativ sicher die Punkte zum 4:3-Erfolg einfuhren. Das mit 4:1 gewonnene Finale gegen den TTC Tettnang war letztlich die leichteste Begegnung des gesamten Wettbewerbs.

Den Kreisligapokal gewann die zweite Jugendmannschaft in der Besetzung Jannick Schmid, Pasquale Steidle und Stephan Schnell. Auch hier wurden die beiden Vorrunden mit 4:2 gewonnen. Die Gegner lauteten dabei TSV Bodnegg und SV Weingarten II. Mit einem weiteren, allerdings hart erkämpften 4:2 gegen die TSG Ailingen erreichte man das Finale, wo mit den TTF Schomburg, hinter denen das Team in der Liga Platz zwei erreicht hatte, der Favorit wartete. Jannick Schmid brachte die Mannschaft mit einem Sieg gegen Samuel Fritz in Führung. Mit drei relativ deutlichen Niederlagen von Stephan Schnell gegen Christoph Bargheer, Pasquale Steidle gegen Jonathan Felix und Schmid/Steidle gegen Bargheer/Felix schien das Finale dann den befürchteten Verlauf zu nehmen. Doch kurz vor dem Ziel zeigten die Schomburger Nerven, bekamen die befürchtete „Eisenhand“ und blieben in den abschließenden drei Einzeln zur Freude der Leutkircher chancenlos.

Ein Spaziergang hingegen war der Wettbewerb um den Kreisklassenpokal für die dritte Leutkircher Jugendmannschaft. Nach einem Freilos in der ersten Runde blieben Cenk Yagkan, Daniel Burger, Dennis Herr, Patrick Scheerer und Jan Bauerdick gegen den TTC Wangen, die TTF Schomburg III und den SV Deuchelried II jeweils mit 4:0 siegreich und gaben dabei im gesamten Wettbewerb nur ganze 4 Sätze ab.

Abgerundet wurde das gute Abschneiden im Jugendbereich durch einen vierten Platz, den Clarissa Brenner, Jessica Madlener, Marina Ernst sowie Michelle und Emely Bufler im Kreispokal der Mädchen erreichten.

Nicht ganz zum Sieg reichte es für die dritte Herrenmannschaft (Andreas Engler, Thomas Weimer, Dennis Frick, Florian Rieger) im Kreisligapokal. Mit 4:2 gegen den SV Weingarten II, einem sehr umkämpften 4:1 gegen Leutkirch IV und einem ebenso engen 4:3 gegen die SG Aulendorf IV wurde das Halbfinale erreicht, wo die SG Christazhofen dank zweier gewonnener 5-Satz-Kämpfe knapp mit 4:2 besiegt wurde. Im Finale traf man auf den favorisierten TSV Neukirch, den Aufsteiger in die Bezirksklasse. Thomas Egelhofer, Martin Stocker und Fabian Wizemann erwiesen sich bei der 1:4-Niederlage letztlich eine Nummer zu groß, dennoch konnte das Team mit dem zweiten Platz hoch zufrieden sein.

Eingetragen von Peter LathBearbeiten

Zurück

Aktuelle Spielübersicht HerrenAktuelle Spielübersicht Jugend