TSG Logo

TSG 1847 Leutkirch e.V.

Abteilung Tischtennis

TSG Logo
06. Oktober 2012: Wieder bleibt die Jugend ungeschlagen

Leutkirch (PL) – Ihr bisher härtestes Match in der Bezirksliga hatte Leutkirchs erste Jugendmannschaft gegen Mitaufsteiger SV Amtzell zu bestreiten. Ausschlaggebend für den engen Spielverlauf waren die beiden Niederlagen in den Doppeln – Fürst/Schosser knapp mit 13:15 im Entscheidungssatz gegen Mathias Aumann / Knäple, chancenlos Motz/Sauterleute gegen Jan Aumann / Dettling. In den Einzeln machten es die Leutkircher dann besser. Alex Fürst setzte sich in beiden Spielen gegen die starken Aumann-Brüder durch, Jonas Schosser konnte immerhin Mathias Aumann in Schach halten. Im Hinterpaar behielt Christoph Motz gegen Simon Knäple und Dominik Dettling zweimal ohne Satzverlust die Oberhand. Michael Sauterleute verlor sein erstes Match gegen Dominik Dettling glatt, konnte sich aber im zweiten steigern und sicherte mit einem 3:0 im entscheidenden Spiel gegen Simon Knäple den 6:4-Sieg, der zumindest vorübergehend die Tabellenführung einbrachte.

Mit 6:2 konnte sich die dritte Mannschaft in der Kreisklasse A gegen die TTF Kißlegg, einen der Mitkonkurrenten um die Meisterschaft durchsetzen. Die Partie startete mit einem Sieg von Yagkan/Scheerer über Würzer/Biewer und einer Niederlage von Burger/Kreitmair gegen Kirsner/Hilgarth. Keine große Mühe hatte Cenk Yagkan im Vorderpaar bei seinen Siegen übner Lukas Würzer und Moritz Kirsner. Wesentlich knapper ging es hingegen bei Daniel Burger zu, der beide Partien erst mit 11:9 im Entscheidungssatz auf die Habenseite bringen konnte und damit für die Vorentscheidung sorgte. Nichts anbrennen ließ an Position drei der immer stärker werdende Patrick Scheerer bei seinem 3:1-Erfolg über Niklas Hilgarth. Paul Kreitmair, der die Rolle des Ersatzmanns zugelost bekommen hatte, machte ein ordentliches Spiel, konnte jedoch die Niederlage gegen Lukas Würzer nicht verhindern.

Wenig Mühe hatte die vierte Mannschaft beim 6:1 gegen die nur zu Dritt angetretene Truppe des SV Aichstetten. Dennis Herr und Jonathan Stoppel gewannen das Doppel gegen Daniel Raach und Mathias Schad. In den Einzeln hatten Dennis Herr und Dominik Mayrock keine Probleme mit Mathias Schad und Philipp Kasper. Einzig Aichstettens Nr. 1, Daniel Raach, brachte die Leutkircher in Verlegenheit. Adrian Westphal unterlag gegen ihn in drei Sätzen und Dennis Herr musste alles geben, um im Entscheidungssatz mit 11:9 die Oberhand zu behalten.

Eingetragen von Peter LathBearbeiten

Zurück

Aktuelle Spielübersicht HerrenAktuelle Spielübersicht Jugend