TSG Logo

TSG 1847 Leutkirch e.V.

Abteilung Tischtennis

TSG Logo
27. September 2003: Herren I in Amtzell chancenlos

Leutkirch (FR) - Ausschließlich in der Fremde gingen die Mannschaften der Leutkircher Tischtennis - Abteilung an den Start.
Nach dem 5:9 zum Saisonauftakt gegen den Titelaspiranten aus Bad Saulgau reiste die 1.
Herrenmannschaft (Bezirksliga) zum Punktspiel nach Amtzell. Von Beginn an gerieten die Mannen um Georg Engler ins Hintertreffen. Peter Albrecht/Thomas Weimer mussten trotz guter Leistung dem gegnerischen Doppel Ernst/Kostgeld zum Sieg gratulieren. Georg Engler/Andreas Peter enttäuschten gegen Jeni/Sigg. So erzielten Thomas Russ/Peter Lath den einzigen Leutkircher Doppelpunkt an diesem Tag durch den Erfolg über Peter/Müller. In den folgenden Einzeln hielten die Leutkircher durch Erfolge von Georg Engler, Andreas Peter und Peter Lath den Anschluss. Nach dem ersten Durchgang lag das SVA-Sextett knapp mit 5:4 in Front. Doch dann riss der Faden im TSG - Spiel. Es gelang nichts mehr. Das Ergebnis lautete 9:4 für das junge Amtzeller Team. Sicherlich ist es nach nur zwei Spieltagen zu früh, Bilanz zu ziehen. Den Saisonstart mit zwei Niederlagen aus zwei Spielen hat man sich im Lager der Leutkircher allerdings anders vorgestellt.
Ein hart umkämpftes Match lieferten sich in der Kreisliga B die Teams aus Neuravensburg und die 2. Garnitur aus Leutkirch. Nach knapp dreieinhalb Stunden Spieldauer stand am Ende im Duell der beiden Aufsteiger ein 8:8 - Unentschieden als Ergebnis fest. Beide Mannschaften betrachteten dies im Nachhinein als gerechtes Resultat, da es viele enge Partien gab und keiner der Akteure an diesem Tag Normalform aufweisen konnte. Es punkteten für Leutkirch: Andreas Engler (2), Florian Rieger, Christhart Kratzenstein, Roland Schmuck (2) sowie die Doppel Engler/Rieger bzw. Kratzenstein/Eschler. An den nächsten Spieltagen bedarf es unbedingt einer Leistungssteigerung in allen Mannschaftsteilen, um für die kommenden Aufgaben gewappnet zu sein.
Gleich zwei Spiele gab es für die Herren III in der Kreisklasse B. Am Samstag hatte man wenig Mühe, um sich in Baindt mit 9:2 durchsetzen zu können. Montags gab es dann eine 5:9 - Niederlage gegen das starke Team aus Christazhofen. Nach drei Partien weist das Sextett um Egon Heinz ein ausgeglichenes Punktekonto vor.
Eine starke Leistung boten die Jungen in ihrem Bezirksklasse - Auswärtsmatch in Meckenbeuren. Mit 6:2 wurde der Gastgeber in Schach gehalten. Diese Vorstellung macht Mut für die nächsten bevorstehenden Spiele.
Ähnlich souverän der 6:3 - Erfolg der 2. Schülermannschaft im Kreisliga - Duell beim SV Amtzell. Nichts anbrennen ließen die Schüler 3 (Kreisklasse) beim 6:1 gegen die gastgebende Mannschaft des SV Neuravensburg II.

Eingetragen von Florian RiegerBearbeiten

Zurück

Aktuelle Spielübersicht HerrenAktuelle Spielübersicht Jugend